Schlagwort-Archive: simplify3d

Simplify3D Software Seminar

Simplify3D Software Seminar

Sie haben einen 3D Drucker von German RepRap erworben und möchten damit effizient und professionell arbeiten?
Mit Hilfe von Simplify3D können sie nicht nur Ihren 3D Drucker ansteuern, sondern auch aus Ihren 3D Objekten GCodes generieren lassen.

Da komplexe kleine Geometrien eine andere Herangehensweise erfordern als z.B. einfachere großvolumige Objekte, bietet die Software Simplify 3D mit Ihren umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten das ideale Tool um optimale Druckergebnisse zu erhalten.

Dabei überzeugt Simplify3D durch seinen übersichtlichen Aufbau und angenehme Handhabung, wie auch durch seine Schnelligkeit beim Erzeugen von Werkzeugpfaden. So lassen sich verschiedene Varianten innerhalb weniger Minuten erstellen und miteinander vergleichen.

In dem zweitägigen Seminar erlernen Sie einen sicheren Umgang mit Simpify3D, neben dem Arbeiten mit Profilen und Prozessen bekommen Sie auch die aktuellsten Erneuerungen der Software praxisbezogen erklärt.
Zudem werden die gängigsten Probleme im 3D Druck in der Gruppe diskutiert und aufgezeigt, wie Sie diese mit Hilfe von Simplify3D lösen können. Dies beinhaltet etwa das verfrühte Lösen von Bauteilen oder nicht sauber geschlossenen Deckschichten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Simplify3D, zu einem richtigen 3D Druck Profi werden!

Sie sind eine ganze Gruppe und möchten in Ihren eigenen Räumen arbeiten?
Ab 5 Teilnehmern bieten wir das Seminar auch vor Ort beim Kunden an, wenn gewünscht, auch in englischer Sprache.

Zielgruppe:
Besitzer eines GermanRepRap 3D-Druckers, die bereits erste Erfahrungen im 3D Druck besitzen und mit Simplify3D arbeiten möchten.

Ziel:
Ziel ist es, die Potentiale der Software Simpliy3D auszuloten und einen sicheren Umgang der Software zu erlernen.
Zudem wird ein grundlegendes Verständnis über die gegebenen Parameter des 3D Drucks im FDM Verfahren geschaffen um den Prozess von der Idee bis zum fertig gedruckten 3D Objekt in optimaler Qualität kennenzulernen.

Das Simplify 3D Software Seminar ist die Grundlage für unsere fortgeschrittenen Seminare Dualdruck und Drucken mit neuen Materialien.

Voraussetzung:
Erste Erfahrungen im 3D-Druck und ein eigener Laptop mit Simplify3D.

Dauer: 2 Tage

Mögliche Termine:
15.03. – 16.03.2016
19.04. – 20.04.2016
12.05. – 13.05.2016
02.06. – 03.06.2016
30.06. – 01.07.2016
28.07. – 29.07.2016
25.08. – 26.08.2016
22.09. – 23.09.2016

Ort: Feldkirchen bei München

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung an, welchen Termin Sie buchen möchten.

Anmeldung Shop

German RapRap Hase gedruckt mit Simplify

c’t lobt den NEO

Top-Prints mit Simplify3D

„Wer kein ABS benötigt, bekommt für 700 Euro momentan nichts Besseres“ – so lautete das Fazit der c’t Redaktion zum NEO im O-Ton.

Das freut uns natürlich. Der NEO sei ein Arbeitstier, so die Redaktion. Er sei einfach zu bedienen, drucke zuverlässig und ohne Probleme, darüber hinaus sei es das leiseste Gerät im Test gewesen. Gelobt wurden auch der Preis und die Baugröße. Der NEO sei ein robustes Gerät. Er mache den Eindruck, als könne er auch einen Sturz vom Schreibtisch überstehen, hieß es im Druckertest des c’t Sonderhefts 3D-Druck.

Wir haben uns die wenigen Kritikpunkte vorgenommen und werden daran arbeiten, diese zu verbessern. Die fransigen Ohren des Hasen sind der Slic3r-Software geschuldet (sh. Screenshot), die in dieser Version solchen Versatz produziert und quasi dem Drucker den Befehl gibt, solche Fransenohren zu drucken. Wir hoffen, dass dies ein Bug ist und in der nächsten Slic3r-Version behoben ist.

Wer eine Druckqualität haben möchte, die an die hochpreisigen 3D-Drucker herankommt, dem empfehlen wir unsere neue Software im Programm: Simplify3D.

Simplify3D ist eine All-in-one Software und ersetzt Slic3r und Repetier-Host. Es muss also nur noch eine Software installiert werden. Mit Simplify3D erreicht der NEO Druckergebnisse, wie Sie Drucker anderer Preisklassen bieten.

Wir haben den gleichen Hasen mit Simplify3D gedruckt (sh. Bild).

zum Vergrößern anklicken

Da der NEO keine proprietären Filament-Kassetten verwendet, lassen sich die günstigen Rollenfilamente einsetzen, die von vielen 3D-Drucker-Herstellern genutzt werden und in großer Material- und Farbauswahl zur Verfügung stehen. Allerdings gibt es hier deutliche Qualitätsunterschiede. Vor allem Filamente aus China haben oft keine gleichbleibenden Materialeigenschaften und konstante Durchmesser, was zu Druckproblemen führen kann. German RepRap Filamente werden in Deutschland in gleichbleibender Qualität und hoher Maßgenauigkeit hergestellt.

Mit Simplify3D gedruckte Probehasen verschicken wir auf Anfrage (beschränkte Stückzahl vorhanden).