Schlagwort-Archive: 3D

Fieramilano, Italien: 3DZ Workshop auf der BI.MU.

60 Jahre Werkzeugmaschinen

Als die dritte Messe im internationalen Exporteure Ranking und die vierte im Hersteller-Ranking, kann Italien die BI-MU als eine der historischen und am besten qualifizierten internationalen Veranstaltungen der Werkzeugmaschinen, Roboter, Produktionssystemen und Hilfstechnologien Industrie bieten.

Unser German RepRap Händler 3DZ wird während der BI.MU. Messe Workshops geben, in denen unsere 3D-Drucker präsentiert werden – mehr Infos dazu finden Sie im Programm.

Fieramilano, Italien: 3DZ Workshop auf der BI.MU.

60 Jahre Werkzeugmaschinen

Als die dritte Messe im internationalen Exporteure Ranking und die vierte im Hersteller-Ranking, kann Italien die BI-MU als eine der historischen und am besten qualifizierten internationalen Veranstaltungen der Werkzeugmaschinen, Roboter, Produktionssystemen und Hilfstechnologien Industrie bieten.

Unser German RepRap Händler 3DZ wird während der BI.MU. Messe Workshops geben, in denen unsere 3D-Drucker präsentiert werden – mehr Infos dazu finden Sie im Programm.

Fieramilano, Italien: 3DZ Workshop auf der BI.MU.

60 Jahre Werkzeugmaschinen

Als die dritte Messe im internationalen Exporteure Ranking und die vierte im Hersteller-Ranking, kann Italien die BI-MU als eine der historischen und am besten qualifizierten internationalen Veranstaltungen der Werkzeugmaschinen, Roboter, Produktionssystemen und Hilfstechnologien Industrie bieten.

Unser German RepRap Händler 3DZ wird während der BI.MU. Messe Workshops geben, in denen unsere 3D-Drucker präsentiert werden – mehr Infos dazu finden Sie im Programm.

Technologie Hub Mailand – 3D-Druck Hub: 07. – 09. Juni 2016

Der Technologie-Hub in Mailand bietet mit seinem speziellen 3DPrint Hub Bereich, eine informative Veranstaltung für professionelle Anwender und Industriekunden und ist vor allem den innovativen 3D-Druck Technologien gewidmet.

Unser Partner 3DZ stellt die German RepRap 3D-Drucker in Halle 3, Stand A136 aus.

Mehr Informationen: http://www.3dz.it/en/event/technology-hub-milan-with-3dz/

Simplify3D Software Seminar

Simplify3D Software Seminar

Sie haben einen 3D Drucker von German RepRap erworben und möchten damit effizient und professionell arbeiten?
Mit Hilfe von Simplify3D können sie nicht nur Ihren 3D Drucker ansteuern, sondern auch aus Ihren 3D Objekten GCodes generieren lassen.

Da komplexe kleine Geometrien eine andere Herangehensweise erfordern als z.B. einfachere großvolumige Objekte, bietet die Software Simplify 3D mit Ihren umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten das ideale Tool um optimale Druckergebnisse zu erhalten.

Dabei überzeugt Simplify3D durch seinen übersichtlichen Aufbau und angenehme Handhabung, wie auch durch seine Schnelligkeit beim Erzeugen von Werkzeugpfaden. So lassen sich verschiedene Varianten innerhalb weniger Minuten erstellen und miteinander vergleichen.

In dem zweitägigen Seminar erlernen Sie einen sicheren Umgang mit Simpify3D, neben dem Arbeiten mit Profilen und Prozessen bekommen Sie auch die aktuellsten Erneuerungen der Software praxisbezogen erklärt.
Zudem werden die gängigsten Probleme im 3D Druck in der Gruppe diskutiert und aufgezeigt, wie Sie diese mit Hilfe von Simplify3D lösen können. Dies beinhaltet etwa das verfrühte Lösen von Bauteilen oder nicht sauber geschlossenen Deckschichten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe von Simplify3D, zu einem richtigen 3D Druck Profi werden!

Sie sind eine ganze Gruppe und möchten in Ihren eigenen Räumen arbeiten?
Ab 5 Teilnehmern bieten wir das Seminar auch vor Ort beim Kunden an, wenn gewünscht, auch in englischer Sprache.

Zielgruppe:
Besitzer eines GermanRepRap 3D-Druckers, die bereits erste Erfahrungen im 3D Druck besitzen und mit Simplify3D arbeiten möchten.

Ziel:
Ziel ist es, die Potentiale der Software Simpliy3D auszuloten und einen sicheren Umgang der Software zu erlernen.
Zudem wird ein grundlegendes Verständnis über die gegebenen Parameter des 3D Drucks im FDM Verfahren geschaffen um den Prozess von der Idee bis zum fertig gedruckten 3D Objekt in optimaler Qualität kennenzulernen.

Das Simplify 3D Software Seminar ist die Grundlage für unsere fortgeschrittenen Seminare Dualdruck und Drucken mit neuen Materialien.

Voraussetzung:
Erste Erfahrungen im 3D-Druck und ein eigener Laptop mit Simplify3D.

Dauer: 2 Tage

Mögliche Termine:
15.03. – 16.03.2016
19.04. – 20.04.2016
12.05. – 13.05.2016
02.06. – 03.06.2016
30.06. – 01.07.2016
28.07. – 29.07.2016
25.08. – 26.08.2016
22.09. – 23.09.2016

Ort: Feldkirchen bei München

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung an, welchen Termin Sie buchen möchten.

Anmeldung Shop

Wien: 3D Druck Workshop // Vienna: 3D print workshop

Inhalte: Begriffsdefinition 3D-Druck (Grundbegriffe), 3D-Druck Verfahren ( Schmelzen, Lasersintern, Stereolithografie), Vor- & Nachteile von 3D-Druckern (Geometriefreiheit, Additive Verfahren, Materialersparnis), Anwendungsbereiche (Medizin, Prototyping, Audio- & Dentaltechnik, Modellbau, Kunst), von der Idee zum 3D-Modell (Konstruktionstechnische Herausforderungen, quellen für 3D-Modelle), außerdem Aufbau eines FDM Druckers (Hauptkomponenten im Detail), Kurzeinführung in die Materialkunde bei additiven Druckverfahren, Manuelles ansteuern eines FDM Druckers (Filamente Extrudieren, in alle Achsen verfahren), Worfklow: vom STL File zum fertigen Objekt (Druckvorbereitungen & Druckstart).
Bei den Workshopterminen dürfen die TeilnehmerInnen den Drucker selber ansteuern und den Druckprozess starten.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Anmeldung zum Workshop an der Infotheke College 6, 3.OG Hauptbücherei und bei den Showterminen in der Eingangshalle, nächster Showtermin: Samstag, 20. Februar ab 13.30

Wien: 3D Druck Showtermin // Vienna: 3D print show date

Erleben Sie in der Eingangshalle der Hauptbücherei den Ausdruck eines Objekts aus einem 3 D Drucker und lassen Sie sich grundlegende Fragen zum Thema 3 D Druck von unserem Experten Szilard Molnar, dem Geschäftsführer der Firma prirevo, beantworten.

Anmelden zum Workshop an der Infotheke College 6, 3.OG Hauptbücherei und bei den Schowterminen in der Eingangshalle.

Mehr Infos

Wien: 3D Druck WorkshopVienna: 3D print workshop

Inhalte: Begriffsdefinition 3D-Druck (Grundbegriffe), 3D-Druck Verfahren ( Schmelzen, Lasersintern, Stereolithografie), Vor- & Nachteile von 3D-Druckern (Geometriefreiheit, Additive Verfahren, Materialersparnis), Anwendungsbereiche (Medizin, Prototyping, Audio- & Dentaltechnik, Modellbau, Kunst), von der Idee zum 3D-Modell (Konstruktionstechnische Herausforderungen, quellen für 3D-Modelle), außerdem Aufbau eines FDM Druckers (Hauptkomponenten im Detail), Kurzeinführung in die Materialkunde bei additiven Druckverfahren, Manuelles ansteuern eines FDM Druckers (Filamente Extrudieren, in alle Achsen verfahren), Worfklow: vom STL File zum fertigen Objekt (Druckvorbereitungen & Druckstart).
Bei den Workshopterminen dürfen die TeilnehmerInnen den Drucker selber ansteuern und den Druckprozess starten.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Anmeldung zum Workshop an der Infotheke College 6, 3.OG Hauptbücherei und bei den Showterminen in der Eingangshalle, nächster Showtermin: Samstag, 16.Jänner ab 13.30

Wien: 3D Druck ShowterminVienna: 3D print show date

Erleben Sie in der Eingangshalle der Hauptbücherei den Ausdruck eines Objekts aus einem 3 D Drucker und lassen Sie sich grundlegende Fragen zum Thema 3 D Druck von unserem Experten Szilard Molnar, dem Geschäftsführer der Firma prirevo, beantworten.

Anmelden zum Workshop an der Infotheke College 6, 3.OG Hauptbücherei und bei den Schowterminen in der Eingangshalle.