English Deutsch

Menü

Referenzen

Summer School in Südafrika: 3D-Druck im Einsatz für Forschung & Entwicklung

 
Forschung und Entwicklung im Bereich Additiver Fertigung – die FH Aachen vermittelt wichtige Inhalte zum Thema 3D-Druck um Studierende optimal auf berufliche Tätigkeit nach dem Studium vorzubereiten. Der umfassende theoretische Ansatz der 3D-Technologie verknüpft mit praktischer Erfahrung, stellt eine Kombination dar, die in der Ingenieurausbildung kaum in ähnlicher Weise gelehrt wird.
09.02.2018

Popp Group setzt beim Prototyping von Wickelkörper für Kernspintomografen auf x400 3D-Drucker

 
Popp Group setzt beim Prototyping von Wickelkörper für Kernspintomografen auf x400 3D-Drucker. Die Popp Group konstruiert häufig Prototypen für medizintechnische Geräte. Dabei kommt immer häufiger ein 3D-Drucker zum Einsatz. Etwa bei der Entwicklung von Komponenten für eine Patientenliege zur Verwendung in Kernspintomografen.
09.02.2018

Lindner Group druckt vor dem Bauen mit dem German RepRap x400 in 3D

 
Die Lindner Group, ein Familienunternehmen mit Sitz im niederbayerischen Arnstorf, ist Europas Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Das Unternehmen zählt zirka 6000 Mitarbeiter, zu denen auch Benjamin Kapfinger und Hermann Straubinger aus der Abteilung CAD-Systembetreuung gehören. Dort ist seit letztem Jahr auch das Thema 3D-Druck angesiedelt. Häufig sind Prototypen zu fertigen, zum Beispiel von Strangpressprofilen für Kabeldurchführungen.
09.02.2018

Optimal für die Lehre: Der x350 an der Fachhochschule Kiel

 
3D-Drucker als zentrales Ausbildungssystem: Die Fachhochschule Kiel erweiterte den Maschinenpark des 3D-Druck-Labors um einen X350 von German RepRap. Der 3D-Druck wird unsere Welt verändern, das ist sicher. Die Konstrukteurinnen und Konstrukteure der Zukunft tun also gut daran, sich mit dieser Technologie zu beschäftigen. Der 3D-Druck hebt viele der Beschränkungen auf, die herkömmliche Fertigungsverfahren Konstruktionen auferlegen, und bringt einige neue Einschränkungen mit.
01.02.2018
< 1 2 3 > »|

Rufen Sie uns an

+49 89 2488986 – 0
Montag - Freitag: 09 - 16 Uhr MEZ

Folgen sie uns

Banner: IHK München Ausbildungsbetrieb 2020
© 2018: German RepRap GmbH
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie unter "Info".
Ok
Info