X400 v3 3D-Drucker

Schnell und günstig zum Prototypen oder Anschauungsmodell

Der X400 v3 3D-Drucker verwandeln Ideen schnell und günstig in Prototypen, Konzeptmodelle und Anschauungsmuster. In Deutschland entwickelt und gefertigt, überzeugt er durch Präzision, Geschwindigkeit und den großen Druckraum die Entwicklungsabteilungen verschiedenster Branchen.

Der X400 v3 3D-Drucker finden sich in kleinen bis großen Unternehmen der verschiedensten Branchen, darunter die Automobilindustrie, der Formen- und Werkzeugbau, Gießereien, Textil- und Chemie-Unternehmen, Elektronik- und Elektrogerätehersteller, 3D-Druck-Dienstleister, die Baubranche, in Architektur und Design sowie in Forschung und Lehre. Zuverlässig und ergänzt um ein Rund-um-Servicepaket machen die X400 3D-Drucker dort aus CAD-Entwürfen Modelle für Kundenpräsentationen, Passgenauigkeitsprüfungen, Werkzeugherstellung und Protoyping. Die Simplify3D Software ist im Lieferumfang enthalten.

DetailsTechnische DatenUpgrade & ZubehörReferenzenService

German RepRap X400 Best of Industriepreis 2015 Der X400 v3 ist ein im industriellen Einsatz bewährter 3D Drucker „Made in Germany“, der seine Zuverlässigkeit und Präzision auch bei anspruchsvollen Prototypen schon vielfach bewiesen hat. In der dritten Generation kombiniert der X400 v3 die ausgereifte Entwicklung mit technischen Verbesserungen für eine noch höhere Druckqualität und eine noch größere Materialauswahl. Dazu gehören das neu entwickelte Heizbett sowie der standardmäßig enthaltene DD3 Dual Extruder. Der X400 v3 ist damit ein in der Praxis vielfach bewährtes Gerät, das im Verhältnis von Bauraum und technischen Funktionen zum Preis ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis hat.

Großes Druckbett
Mit seinem Druckbett von 350 x 400 mm und einer möglichen Höhe von 320 mm* bietet der X400 v3 beste Voraussetzungen für große Druckobjekte mit 0,1 mm Schichtauflösung.

Simplify3D SoftwareIcon_Software
Die im Lieferumfang bereits enthaltene Software Simplify 3D enthält alle nötigen Features um Objekte in Industrie-Qualität zu fertigen. Individuelle Parameter Einstellungen, die an die Objekt Geometrie angepasst werden können, erlauben die volle Kontrolle über den Druck-Prozess. Dabei ermöglicht die Software die Verwendung von Dual Extrudern, zum Drucken von unterschiedlichen Materialien und Farben sowie die mehrfache Platzierung verschiedener Objekte im Druckraum. Ebenso können verschiedene Bereiche eines einzelnen Bauteils definiert und mit unterschiedlichen Parametern gedruckt werden.

Drucken mit zwei Druckköpfen
Der X400 v3 kommt standardmäßig mit zwei DD3 Extrudern. Damit steht die fortschrittliche Extruder-Technologie für zwei Druckköpfe serienmäßig zur Verfügung. Der von German RepRap entwickelte DD3 Extruder mit zwei Druckköpfen erlaubt das Drucken mit zwei Farben oder mit wasserlöslichem Stützmaterial wie PVA für PLA oder HIPS für ABS-Teile. Der Extruder kann auf 290°C aufgeheizt werden und schafft somit Flexibilität in der Materialauswahl.

Neuartige Extruder-Technologie
Der X400 v3 arbeitet mit unserer neuesten Antriebstechnologie, dem DD3 Extruder. Der DD3-Extruder und das Full-Metal-Hotend sind einfach zu bedienen. Die Highlights: Kein Nachjustieren mehr und ein variierbarer Anpressdruck für weiche Materialien. Große Düsenauswahl.

Haftungs-optimiertes Druckbett
Ein Haftungs-optimiertes Druckbett zeichnet die v3 Version des X400 aus. Erreicht wurde dies durch eine neue Heizbett-Konstruktion, die eine gleichmäßige Wärmeverteilung aufweist. Dies hat positive Auswirkungen auf die Haftung der Druckobjekte auf dem Druckbett.

Präzision im Dauerbetrieb
Der Grundaufbau des X400 v3 ist stabil und spielarm, für maximal reduzierte Schwingungen und Vibrationen. Der X400 v3 wurde um Alu-Frästeile für den Y-Pulley erweitert, der jetzt doppelt gelagert ist. Dies sorgt für einen präziseren Lauf des Riemen-Pulleys und trägt somit zur Verbesserung der Druckergebnisse bei.

Wartungsfreundlichkeit
Qualitätskomponenten und verschleißarme Materialen machen den X400 v3 zu einem langlebigen Gerät, das von vorneherein für den industriellen Dauereinsatz konzipiert wurde. Die konsequente Ausrichtung auf eine Open-Source-Architektur dient dem Investitionsschutz und bietet Offenheit gegenüber neuen Entwicklungen.

Stand-alone Printing
Der X400 v3 lässt sich über ein LCD-Display mit SD-Kartenleser bedienen. Optional ist eine Netzverbindung wie Ethernet und Wifi sowie eine browser-basierte Steuerung und eine Drucküberwachung per Web-cam möglich.

Der X400 v3 wird in Deutschland mit hochwertigen Industrie-Komponenten gefertigt.

*Abweichungen abhängig von Ausstattung

Angebot anfordern
Modell X400 v3
Druckraum* (XxYxZ) 350 x 400 x 320 mm
Druckgeschwindigkeit 10 – 150 mm/s
Verfahrgeschwindigkeit 10 – 300 mm/s
Positioniergenauigkeit (X/Y) +/- 0,1 mm
Schichtdicke (minimal) 0,1 mm
Filament / Düsen-Durchmesser (Standard) 1,75 mm / 0,4 mm
Material* Große German RepRap Materialvielfalt
Je nach Anwendungsfall sowie abhängig v. Größe und Geometrie steht eine vielfältige Auswahl an Materialien zur Verfügung. Mehr Informationen erhalten Sie über Ihren Händler
Extrudertyp DD3 Dual
Extrudertemperatur (max) 290° C
Druckbett-Technologie beheizbar
File transfer LC Display mit SD Kartenleser, USB, WLAN u. Ethernet optional
Software-Ausstattung Repetier, Slic3r, Simplify3D Software
Leistungsaufnahme (max) 600 W
Betriebsspannung* 115 / 230 V
Umgebungstemperatur 15-26° C
Außenmaße ca. (BxTxH) 700 x 700 x 700 mm
Gewicht ca. 55 kg
Kennzeichnung DIN 10218-2
Optionen Unterschrank, ~1m Höhe (kürzbar)
Verfügbare Düsen 0,25 / 0,3 / 0,35 / 0,5 / 0,6 / 0,8
Verfügbares Düsenmaterial Messing, gehärteter Stahl
Technologie FFF (Fused Filament Fabrication)

* Abweichungen abhängig von Ausstattung

3DPrintBox

Die 3DPrintBox macht den 3D Drucker netzwerkfähig. Über den in die 3DPrintBox integrierten Speicher lässt sich ohne Rechner-Verbindung drucken. Optional kann zudem eine Webcam zur Drucküberwachung angeschlossen werden.
Zur 3DPrintBox

German RepRap DD3 ExtruderDD3 Extruder

Unsere neue Extruder-Technologie für den X400 als Single und Dualextruder.
DD3 Single Extruder DD3 Dual Extruder

German RepRap E3D DüsenDüsen für das E3D Hotend

E3D Düsen aus gehärtetem Stahl oder Messing für den DD3 Extruder.
Düsen für das E3D Hotend

German RapRap Carbon Druckplatte X 400 3D DruckerVerschiedene Druckplatten

Druckplatten verbessern die Haftung des Modells beim Drucken und erleichtern das Arbeiten mit bestimmten Filamenten. Mit einer Druckplatte aus Carbon entfällt z.B. das mühselige Bekleben des Druckbetts. Durch das biegsame Material lassen die Druckobjekte sich zudem wieder leicht ablösen.
Zur Carbon Druckplatte

German RepRap Referenz Kunde Popp Group
Medizintechnik/Prototyping
Prototyping Wickelkörper für Kernspintomografen

Popp Group setzt beim Prototyping von Wickelkörper für Kernspintomografen auf den X400 3D-Drucker […]
German RepRap Referenz Kunde Pazulla
Automobilbau/ Prototyping
Türverkleidung aus dem 3D-Drucker X400

Automobil-Konstrukteur Thomas Pazulla wechselt beim Prototyping vom Lasersintern zum 3D-Druck mit PLA. […]
Formenbau
Lindner Group druckt vor dem Bauen in 3D

Die Lindner Group, Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik, macht gute Erfahren mit dem German RepRap X400 3D Drucker in der Entwurfsphase und für die Kleinserienproduktion. […]
German RepRap Referenz Kunde Popp Group
Möbelbau / Prototyping
Popp Group druckt komplette Türscharniere mit dem 3D-Drucker
Mit 3D-gedruckten Türscharnieren unterstützte die Popp Group, Forchheim, ihren Kunden aus der Medizintechnik, der im Zuge eines Cost-Down-Verfahrens die Herstellkosten für Zubehörschränke reduzieren wollte. […]
German RepRap Referenz Kunde Anita
Formenbau
3D Druck reduziert bei der Anita Dr. Helbig GmbH 50% der Kosten
Der Hersteller von Brustepithesen druckt für seine sich ständig verändernden Werkzeuge Gusskerne mit X400 von German RepRap. […]
Formenbau
Carl GmbH reduziert mit 3D-Druck die Herstellkosten

Die Carl GmbH stellt Anlagen für Brennerei, Destillation und Brauerei her und nutzt einen German RepRap X400 3D Drucker für die Herstellung von Gußkernen. […]