PRotos 3D Drucker

Der PRotos v3 ist ein 3D Drucker Bausatz für anspruchsvolle Privatnutzer, Schulen und Unternehmen. Mit einem Druckraum von 205 x 210 x 140 mm lassen sich größere Gegenstände genau und schnell drucken, z.B. Ersatzteile, Spielzeug, Dekorationsartikel, Teile für den Modellbau, Prototypen, etc.

Der PRotos v3 ist ein solider, stabiler und präziser 3D-Drucker zum selbst aufbauen. Damit ist der Protos die günstige aber hochqualitative Wahl für alle, die sich mit dem 3D Drucken tiefer auseinandersetzen und ihren Drucker individuell zusammenstellen und erweitern möchten.

3D DruckerBausatz VergleichTechnische DatenUpgrade & ZubehörService

GermanRepRap PRotos V3 3D DruckerIn der dritten Generation weist der beliebte Selbstbau-Drucker von German RepRap viele Verbesserungen auf. Der PRotos v3 ist ein solider, stabiler und präziser 3D-Drucker zum selbst aufbauen. Neu sind jetzt ein 3-Punkt-Druckbett für leichtere Kalibrierung und gefräste Alu-Teile für hohe Präzision und Stabilität. Dies und weitere Verbesserungen machen den Aufbau, die Wartung und die Ergänzung um Optionen im Vergleich mit üblichen Bausätzen noch einfacher. Steckanschlüsse, bestückte Platinen und ein stabiler Stahlrahmen sind weitere Pluspunkte, auf die auch beim PRotos v3 nicht verzichtet wurden.

Für die Präzision sorgt neben hochwertigen Komponenten der stabile Rahmen, da sich der Drucker bei höheren Geschwindigkeiten nicht aufschaukelt. Für einen schnellen Aufbau sorgen bereits vorkonfektionierte Kabel, Steckanschlüsse bei den Schrittmotoren, bestückte Platinen sowie der fertige Rahmen. So muss fast nicht mehr gelötet werden.

Der PRotos v3 ist konsequent Open Source. Dies, kombiniert mit dem modularen Aufbau eines Bausatzes, lässt den Benutzer auch an weiteren Entwicklungen der RepRap Community teilhaben.

cupNo15byjoris auf German RepRap PRotos

cupNo15byjoris auf German RepRap PRotos gedruckt

Kunststoffe mit den unterschiedlichsten Eigenschaften stehen für den PRotos v3 zur Verfügung. Je nach Anforderung drucken Sie mit ABS, PLA, PP, PS, Laywood (Holz), Laybrick (Sandstein) und PVA als Stützmaterial.

PRotos v3 Base-KIT

PRotos v3 Full-KIT

Beheiztes Druckbett 12V bis 120°C Erweiterungsoption
enthalten
LCD-Steuerung inkl. SD-Kartenleser für autonomen Betrieb Erweiterungsoption
enthalten
Dual-Extruder Erweiterungsoption
enthalten
Fester Stahlrahmen mit Nivellierfüßen
enthalten
enthalten
CNC-gefräste Aluminiumteile für hohe Präzision und Stabilität
enthalten
enthalten
Höhenverstellbarer Z-Endstop
enthalten
enthalten
Stabilisierung der Y-Achse
enthalten
enthalten
Einfache Riemenspanner an X- und Y-Achse
enthalten
enthalten
Druckbettneigung per Rändelschraube einstellbar – 3 Punkt Aufnahme
enthalten
enthalten
Schmierfreie Lager an der Z-Achse
enthalten
enthalten
Voreingestellte Motortreiber
enthalten
enthalten
Modulares Hot-End 3mm mit 0,5 mm Düse
enthalten
enthalten
weitere Modulare Hot-Ends für 1.75 mm/ 3 mm Filament mit verschiedene Düsendurchmesser: 1 mm, 0.5 mm, 0.4 mm, 0.3 mm Erweiterungsoption Erweiterungsoption
Nema 17 Schrittmotoren
enthalten
enthalten
Ramps v1.4/Arduino Mega 2560/Pololu A4988
enthalten
enthalten
Vorkonfigurierter Kabelbaum und Netzteil
enthalten
enthalten
Schrauben, Gewindestangen, Wellen, Linearbuchsen, Lager, Riemen, usw.
enthalten
enthalten
BuildTak Druckplatte
enthalten
Carbon Druckplatte Erweiterungsoption Erweiterungsoption
USB-Schnittstelle
enthalten
enthalten
Druckraum* (XxYxZ) 205 x 210 x 140 mm
Druckgeschwindigkeit 10 – 150 mm/s
Verfahrgeschwindigkeit 10 – 300 mm/s
Positioniergenauigkeit (X/Y) +/- 0,1 mm
Schichtdicke (minimal) 0,1 mm
Filament / Düsen-Durchmesser (Standard) 3 mm / 0,5 mm
Material* PLA, ABS, PS, PVA, PP, Laywood, Laybrick, Carbon20
Extrudertyp DD2 single, dual²*
Extrudertemperatur (max) 265° C
Druckbett-Technologie unbeheizt, beheizbar²*
File transfer LC-Display mit SD-Kartenleser, USB
Software-Ausstattung Repetier, Slic3r
Leistungsaufnahme (max) 50 W
Betriebsspannung* 115 / 230 V
Außenmaße ca. (BxTxH) 550 x 510 x 425 mm
Gewicht ca. 10,5 kg
Kennzeichnung DIN EN 12100-1
Optionen PrintBox, Simplify3D Software
Verfügbare Düsen 3 mm: 0,3 / 0,4 / 0,5 / 1 mm; 1,75 mm: 0,3 / 0,4 / 0,5 mm
Technologie FFF (Fused Filament Fabrication)

* Abhängig von Ausstattung

Simplify3D Printing SoftwareSimplify3D All-in-one Druck-Software

Die Qualität eines Drucks wird zum großen Teil von der Software bestimmt. Simplify3D enthält alles, was Sie für gute Druckergebnisse benötigen.
Simplify 3D

3DPrintBox

Die 3DPrintBox macht den 3D Drucker netzwerkfähig. Über den in die 3DPrintBox integrierten Speicher lässt sich ohne Rechner-Verbindung drucken. Optional kann zudem eine Webcam zur Drucküberwachung angeschlossen werden.
Zur 3DPrintBox

GermanRepRap PRotosV3Upgrade Kit Dual-Extruder

Durch die Erweiterung um einen weiteren Extruder ist der Druck mit zwei Farben oder mit Stützmaterial für Konstruktionen mit Überhängen möglich.
Zum Dual-Extruder Kit

GermanRepRap 3D Drucker Heizbett 12VBeheiztes Druckbett 12V bis 120°C

Das beheizte Druckbett ist die perfekte Ergänzung für deinen PRotos oder RepRap. Nun können auch große Teile in PLA, ABS und anderen Materialien ohne Probleme gedruckt werden.
Zum beheizten Druckbett

GermanRepRap PRotosV3LCD-Steuerung

Der LCD Controller inkl. SD-Kartenleser erweitert den PRotos zu einer alleinstehenden Maschine. Damit ist autarkes Arbeiten, ohne eine USB-Verbindung zum Computer, möglich.
Zur LCD-Steuerung

GermanRepRap Modular HotendModulares Hot-End für 1.75 mm/ 3 mm Filament

Durch den einfachen Austausch der Hotends können beide Filamentstärken verwendet werden. Der Vorteil der modularen Bauweise ist die Einfachheit bei Reinigung, Wartung und Experimenten. So kann die Düse ausgetauscht werden, ohne den Extruder zu demontieren. Eine Reinigung oder ein Wechsel der Düse ist somit in wenigen Minuten erledigt.
Verschiedene Düsendurchmesser: 1 mm, 0.5 mm, 0.4 mm, 0.3 mm
Zu den Modularen Hotends

GermanRepRap Druckplatte Carbon 230x230x1,0mmVerschiedene Druckplatten

Druckplatten verbessern die Haftung des Modells beim Drucken und erleichtern das Arbeiten mit bestimmten Filamenten. Mit einer Druckplatte aus Carbon entfällt z.B. das mühselige Bekleben des Druckbetts. Durch das biegsame Material lassen die Druckobjekte sich zudem wieder leicht ablösen.
Zur Carbon Druckplatte