English Deutsch

Menü

PEKK

Das PEKK ist ein Hochtemperatur-Filament und stammt aus der Gruppe der Polyetherketone. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet es sich besonders für industrielle Anwendungen.
Das PEKK stammt aus der Gruppe der PEK (Polyetherketone), zu denen auch PEEK zählt. Es ist gegen praktisch jede organische und anorganische Chemikalie (Säuren, Basen, etc.) resistent und dank seiner hohen Festigkeit enorm abriebfest sowie Temperaturresistent bis zu 260 °C. Eingesetzt werden kann PEKK vor allem da, wo Bauteile mit Kraft-, und Schmierstoff en sowie unterschiedlichsten Säurearten in Berührung kommen. Die geringe Ausgasung erlaubt die Verwendung in engen und empfindlichen Umgebungen.
 
Anwendungsgebiete: z.B. bei Satelliten, dessen Materialien unter Vakuum nicht ausgasen dürfen, Gehäuse für Motoren, Ventile, Werkzeuge, in Hochtemperaturbereichen.
  • besonders hohe Belastbarkeit und enorm abriebfest
  • Brandsicherheit und Flammwidrigkeit nach UL94 VO Klassifizierung
  • für industrielle Fertigung, Öl- und Gassektor gegeignet
  • Wärmeformbeständigkeit bis ca. 290°C
  • Automobil
  • Luft- und Raumfahrt
  • Elektronik
  • Werkzeug- und Formenbau
Artikel Nr.

Rufen Sie uns an

+49 89 2488986 – 0
Montag - Freitag: 09 - 16 Uhr MEZ

Folgen sie uns

Banner: IHK München Ausbildungsbetrieb 2019
© 2018: German RepRap GmbH
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie unter "Info".
Ok
Info