Carbon20: Kohlefaser verstärktes Filament von German RepRap

CFK – Kohlefaserverstärkter Kunststoff ist geradezu das Synonym für extrem leichte und widerstandsfähige Bauteile – der Werkstoff wird denn auch gerade im Rennsport vielfältig eingesetzt. Das neue Filament Carbon20 von German RepRap, das 20 Prozent Kohlefaser enthält, ist damit nicht zu vergleichen, ergibt jedoch trotzdem sehr steife Bauteile, beispielsweise für funktionale Prototypen.

Mit Carbon20 haben wie ein Kohlefaser-verstärktes Filament ins Programm genommen. Nach dem neuen flexiblem Filament TPU93 ist dies ein weiteres Spezial Filament für unsere Industriekunden.

Besondere Ansprüche

Allerdings belastet die abrasive Wirkung des Materials die Düse stark, durch die Reibung der Kohlefasern in der Düse weitet sich die Düsenöffnung. Messingdüsen sollten nach jeder Rolle ausgetauscht werden, alternativ bietet German RepRap Edelstahldüsen an, die weniger anfällig sind.

Der neue DD3-Extruder

Carbon20 lässt sich mit dem DD3-Extruder des German RepRap X350 und Edelstahldüsen optimal verarbeiten, das größere Modell X400 lässt sich mit dem neuen Upgradekit DD3 Extruder und Edelstahldüsen für die Verarbeitung von Carbon20 ausstatten. Carbon20 ist auch mit den bestehenden German RepRap DD2 Extrudern und Messingdüse druckbar, allerdings ist hier die Abrasivität zu betrachten.

Wir bieten Carbon20 in 1,75mm Durchmesser an. Die 750g fassende Spule ist für 71,40 Euro inkl. MwSt direkt bei German RepRap und autorisierten Vertriebspartnern erhältlich.

X350 bestellen